Rehamanagement

Das Rehamanagement richtet sich an Menschen, deren berufliche Laufbahn durch einen Unfall oder eine physische/psychische Erkrankung unterbrochen wurde.

Ziel der Maßnahme:

Mit individuell auf Sie abgestimmten Inhalten sollen Ihre Ressourcen gestärkt und eine konkrete Integrationsstrategie für die Rückkehr auf den Arbeitsmarkt entwickelt werden.

Die verschiedenen Module des Rehamanagements können je nach Bedarf eingesetzt werden und bauen nicht aufeinander auf.
Der gesamte Rehabilitationsprozess wird von einer pädagogischen Fachkraft als Einzelfallhilfe koordiniert und begleitet.

Lehrgangsdauer:

Die Dauer des Rehamanagements wird mit dem Kostenträger und dem Versicherten individuell abgesprochen und dem Integrationsprozeß angepaßt.

Die Maßnahme wird in Köln, Gummersbach, Bonn und Düren durchgeführt.

Inhalte

  • Modul I. Pädagogische Begleitung
    Steuerung und Begleitung des gesamten Integrationsprozesses

  • Modul II. Eingangsanalyse
    Anamnese, Potenzialanalyse
  • Modul III. Berufszielplanung
    Profiling, Bewerbungstraining, Arbeitsplatzrecherche

  • Modul IV. Fachunterricht
    Berufsbezogene Wissensvermittlung

  • Modul V. Berufliche Integration
    Betriebliche Arbeitserprobung, Arbeitsvermittlung

  • Modul VI. Psychologisches Coaching
    Krisenintervention, psychologische Betreuung

Broschüre downloaden (Köln)