#
Dauer
2-3 Tage
#
Standort(e)
Köln
#
Starttermin
wöchentlich

Potenzialanalyse

Potenzialanalyse & erweiterte Potenzialanalyse

Zielgruppe
RehabilitandInnen, die ihr Leistungspotenzial zur Erreichung ihrer beruflichen Ziele klären möchten.

Ziel der Maßnahme
Auf Basis dieser Ergebnisse entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen realistische, am regionalen Arbeitsmarkt orientierte, berufliche Perspektiven.

Mittels verschiedener, standardisierter Testverfahren erhalten Sie differenzierte Informationen zu Ihrem individuellen beruflichen Leistungsvermögen.

Die erweiterte Potenzialanalyse ergänzt die Potenzialanalyse und prüft, inwieweit die psychische Eignung für ein angestrebtes Berufsbild gegeben ist.
Mit Hilfe einer differenzierten Diagnostik werden Aussagen getroffen zur:

  • aktuellen, subjektiv empfundenen, psychischen und somatischen Belastung vor dem Hintergrund des angestrebten Berufs
  • intellektuellen Leistungsfähigkeit
  • Motivation
  • Fähigkeit zum Selbstmanagement
  • Belastbarkeit durch das avisierte Qualifizierungsziel

Auf dieser Basis entwickeln wir gemeinsam mit Ihnen realistische, am regionalen Arbeitsmarkt orientierte, berufliche Perspektiven.

FAQ
In unseren FAQ finden Sie Informationen zu besonders häufig gestellten Fragen.

Inhalte

  • Ausführliches Aufnahmegespräch
  • Arbeitspädagogisches Gespräch
  • Psychologische Testdiagnostik
  • Analyse der Grundpotenziale
  • Klärung der beruflichen Zielvorstellungen
  • Berufsspezifische Eignungsfeststellung
  • Erstellung eines Leistungsprofils
  • Berufswegeplanung
  • Erstellung einer psychologischen Stellungnahme

Termine

Potenzialanalyse


Erweiterte Potenzialanalyse

Maßnahmen

Reha-Assistenten

Sie möchten wissen, welche Maßnahme für Sie die richtige ist?
Unser Reha-Assistent zeigt Ihnen mithilfe von vier Fragen, welche Maßnahmen für Sie in Frage kommen.

Kann ich Ihnen helfen?
0221 91 40 889 0
info@rehaundberuf.de